Basketball

Die Entscheidung ist vertagt

Tim Auerbach erzielte 29 Punkte für den VfL.Foto: Thomas Kaltenecker
Tim Auerbach erzielte 29 Punkte für den VfL.Foto: Thomas Kaltenecker

Kirchheim. Dramatik pur in der Sporthalle Stadtmitte: Beim ersten von zwei Aufstiegsspielen in die Basketball-Oberliga reichte es dem VfL Kirchheim gegen den TSB Schwäbisch Gmünd nur zu einem 64:64-Unentschieden. Gmünd setzte sich zunächst auf 52:37 (25.) ab, verlor danach aber zwei Spieler wegen technischen und unsportlichen Fouls. Der VfL nutzte die Chance und schaffte beim 55:56 die Wende, doch am Ende reichte es nur zu einem 64:64. Da beide Spiele wie eines gewertet werden, gibt es keine Verlängerung - die steigt in zwei Wochen in Schwäbisch Gmünd.ut


Anzeige