Basketball

Ritter-Liga startet in zweite Saison

Sieger im vergangenen Schuljahr: Die Freihof-Grundschule. Foto: Tannja Spindler
Sieger im vergangenen Schuljahr: Die Freihof-Grundschule. Foto: Tannja Spindler

Kirchheim. Am morgigen Freitagnachmittag beginnt in der Walter-Jacob-Halle für die basketballbegeisterten Grundschüler in Kirchheim wieder die spaßige Jagd auf Punkte und Körbe: Die Ritter-Liga der Knights und der VfL-Basketballabteilung startet in ihre zweite Saison.

Seit Schuljahresbeginn wird in den Basketball-AGs der Alleen-, Eduard-Mörike-, Konrad-Wiederholt-, Teckschule und im Freihof fleißig gedribbelt und geworfen. Coaches der fünf Basketball-AGs sind die Knights-Profis Tim Koch, Kevin Wohlrath und Nico Brauner sowie die erfahrenen Trainer Pasko Tomic und Uli Tangl. Diese haben ihre Jungs und Mädels nun soweit vorbereitet, dass sie in den Wettkampf starten können. Die Ritterliga wird in einem Spielmodus ausgetragen, der speziell für Nachwuchstalente entwickelt wurde. Ziel ist es, das Spiel laufen zu lassen, nicht zu oft zu unterbrechen und natürlich viele Punkte zu erzielen. Dafür spielen die Kinder auch mit altersgerechten Bällen, die kleiner und leichter sind.

Spielorte sind die Hallen der beiden Kirchheimer Gymnasien am 29. November, 24. Januar, 21. Februar und 27. März. Spielbeginn ist jeweils um 14 Uhr. bs

Anzeige