Fussball

Jesinger Nachwuchskicker fahren zur Talent-Endrunde

Foto: privat

Schorndorf. Beim Vorrundenturnier der VR-Talentiade auf Verbandsebene in Schorndorf haben sich die D-Jugendfußballer des TSV Jesingen in einem mit sechs starken Mannschaften besetzten Teilnehmerfeld als Gruppenerster durchgesetzt.

Mit vier Siegen, unter anderem einem 2:1-Erfolg gegen den Nachwuchs des VfR Aalen, und einem Unentschieden gegen den FSV Waiblingen, waren die Youngster aus den Lehenäckern klar tonangebend und zogen mit 13 Punkten aus fünf Spielen und einem Torverhältnis von 7:2 souverän in die Endrunde ein, die am Samstag, 30. November in Friedrichshafen stattfinen wird. Gegner in der Gruppe der acht besten Nachwuchsteams des Württembergischen Fußballverbandes (WFV) werden unter anderem der VfB Stuttgart sowie der SSV Ulm sein. Auch Lokalrivale FC Eislingen wird am Bodensee antreten.

Gleichzeitig laufen die Kaderplanungen rund um das schlagkräftige Team in Jesingen und deren Trainertrio Danell Stumpe, Mensur Dziric, Alessio Palmieri: zur Vorbereitung der Rückrunde in der Bezirksstaffel soll das Team mit jungen Talenten aus der Region gezielt pm

Anzeige