Lokalsport

0:5 SV Nabern II verfehlt sein Ziel

KIRCHHEIM Der spielfreie SV Reudern ist in der Kreisliga B5 förmlich durchgereicht worden. Der einstige Erste rutschte nach dem gestrigen Spieltag auf Platz vier ab. Neu an der Spitze ist der VfB Neuffen II, dem ein 4:1 über den TV Unterboihingen II gelang. Auf den folgenden Plätzen finden sich nun der FC Nürtingen 73 und der FC Unterensingen. Für den wackeren SV Nabern II gab es allerdings gestern das nächste Negativerlebnis.Marsonija Frickenhausen SV Nabern II 5:0 (2:0): Die Naberner mussten sich schon vor der Pause von dem anvisierten Ziel ("den ersten Saisonpunkt holen") verabschieden. Die Frickenhausener setzten mehr Akzente, die fast schon zwangsläufige Folge waren Tore. Erst etwa ab der 70. Minute glückten den Gästen einige gute Offensivaktionen, doch es gelang dem SVN nicht, den bislang sechs Saisontoren weitere hinzuzufügen. Marsonija-Spielleiter Anton Videtic sprach nach dem Spiel von einem "absolut verdienten" Erfolg seines Teams. Tore: 1:0 Armin Idrizi (10.), 2:0 Franjo Rajkovaca (30.), 3:0 Comforti (57.), 4:0, 5:0 Armin Idrizi (70., 75.).

rei

Anzeige