Lokalsport

1000 Euro lockenin Frickenhausen

FRICKENHAUSEN Insgesamt 1 000 Euro Prämiengelder 500, 250, 150 und 100 Euro für die vier Erstplatzierten sind beim sechsten Hallenfußballturnier des FC Frickenhausen am Dreikönigstag zu gewinnen. Unter den 20 Mannschaften sind drei Teckvereine: Neben Titelverteidiger VfL Kirchheim der TSV Oberlenningen und die TG Kirchheim.

Anzeige

Erneut ist das Meeting in der Sporthalle auf dem Berg hervorragend besetzt. Im 20er-Feld tummeln sich viele höherklassige Teams aus der Region. Obwohl Titelverteidiger VfL Kirchheim nicht mit der stärksten Mannschaft an den Start gehen wird und lange verletzte Spieler wie Thorsten Raspe vorsorglich schont, gilt er als Topfavorit auf die 500-Euro-Siegerprämie. Während es die Kirchheimer in Gruppe 3 mit TSV Linsenhofen, TSV Neckartailfingen, SV Reudern und dem TV Tischardt zu tun bekommen, trifft der TSV Oberlenningen (Gruppe 4) auf SpV Nürtingen, TV Echterdingen, FC Frickenhausen 3 und TSV Raidwangen. Die TG Kirchheim, krasser Außenseiter, duelliert sich in der Gruppe 1 mit dem FC Frickenhausen, TSV Grötzingen, TSV Wäldenbronn und dem FV Nürtingen.

Verbandsligist VfL Kirchheim sowie den Landesligisten FC Frickenhausen, TV Nellingen und TV Echterdingen kommen in der Sporthalle auf dem Berg am Freitag die Rollen der Gejagten zu, schließlich gehen mit dem TSuGV Großbettlingen, TSV Wolfschlugen, TSV Neckartailfingen, TSV Grötzingen und FV 09 Nürtingen nahezu alle Spitzenteams der Bezirksliga Neckar-Fils an den Start. Dass in der Halle andere Fußball-Gesetze als im Freien gelten, bewiesen in der Vergangenheit aber immer wieder klassentiefere Mannschaften: Reihenweise verwiesen sie die Favoriten beim FCF-Turnier in die Schranken. Auf das Auftreten von Kreisliga-A-Spitzenreiter TSV Oberlenningen darf man ganz besonders gespannt sein. Auch Liga-Rivale TSV Raidwangen, Mannschaft der letzten Wochen, darf man einiges zutrauen.

Die Vorrundenspiele beginnen am Freitag um 9 Uhr. Gegen 17 Uhr starten die Zwischenrundenspiele, zwi-schen 19 Uhr und 21 Uhr werden die Endrunden- und Endspiele ausgetragen. Jeweils die beiden Gruppenersten aus der Vorrunde erreichen in Frickenhausen die Zwischenrunde, die in zwei Vierergruppen ausgetragen wird. Danach gibt's in Überkreuzspielen die Halbfinals. Vor dem kleinen und großen Finale wird das Spiel um Platz fünf ausgetragen.

In Frickenhausen werden auch der beste Torhüter und der erfolgreichste Torschütze ausgezeichnet.

ws/tb