Lokalsport

5000 Karten sindbereits abgesetzt

Stuttgart "schlägt" Hannover: Die Besucherzahl beim DFB-Pokalerstrundenspiel 2003 (4500) ist schon längst überboten. Den VfB am Freitag werden über 5000 sehen.

KIRCHHEIM Der Run auf Tickets für das Gastspiel des Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart am Freitag in Kirchheim (Anpfiff um 18.30 Uhr) ist weiter ungebremst: Bis gestern waren fast 5000 Eintrittskarten im Vorverkauf abgesetzt. "Noch sind aber nicht alle Karten verkauft", erklärte VfL-Geschäftsführer Kurt Antel und widerlegte damit ein Gerücht, das sich am Nachmittag in der Kirchheimer Innenstadt in Windeseile verbreitet hatte: Das Spiel sei bereits ausverkauft. Offiziell endet der Kartenvorverkauf an den bekannten Vorverkaufsstellen am heutigen Mittwochvormittag

Anzeige

Wer die Mannschaft von Giovanni Trapattoni beim ersten Saisonauftritt gegen eine VfL-Auswahl live erleben will, muss sich nicht sputen: Den Tageskartenverkauf am Freitag gibt's auch noch. "Bis zu 4000 Eintrittskarten können wir dann nochmals verkaufen", weiß Kurt Antel um ein zweites Kartenkontingent. Der "Stuttgarter Tag" im Kirchheimer Stadion beginnt um 14 Uhr mit einer Stadionhocketse.

top