Lokalsport

Absagenflut im Täle

Bereits zum 25. Mal lockt das Handballturnier um den Lenninger Winterpreis am heutigen Samstag wieder unter den Wielandstein. Allerdings sah sich Veranstalter SG Lenningen mit zahlreichen Absagen konfrontiert, sodass die Frauenkonkurrenz komplett abgesagt werden musste.

Lenningen. Das Jubiläumsturnier der SG Lenningen am 3. Januar stand lange Zeit auf der Kippe. Statt eines gut besetzten Teilnehmerfeldes hagelte es reihenweise Absagen. Abteilungsleiterin Silvia Klein und ihr Organisationsteam zeigen sich enttäuscht: „Uns war schon klar, dass unsere Nachbarn Owen und Weilheim ihre Prioritäten anderweitig gesetzt haben. Weitere Absagen wurden mit Nachholspielterminen begründet, die unseren Termin tangieren“. So begründete Bezirksligist VfL Kirchheim seine Absage mit einem recht intensiven Auftaktprogramm zu Beginn des Jahres mit Spielen gegen Reichenbach (9. Januar) und Ostfildern (11. Januar).

Ganz abgesagt werden musste das Frauenturnier. Hier lag nur die Meldung des TSV Owen vor. Gerettet werden konnte das Männerturnier, wenngleich die Besetzung keine allzu große Namen aufweist. Das heißt aber keinesfalls, dass nicht für Spannung gesorgt wäre. So ist das HT Uhingen-Holzhausen mit seiner Bezirksligamannschaft und dem Kreisliga-A-Team vertreten, der TSV Grabenstetten geht ebenfalls mit seinem Bezirksligateam an den Start und die Bezirksklasse repräsentiert der TSV Owen II. Dabei sind die guten Kontakte der ehemaligen SG-Trainer Bruno Rieke, Hubert Kullen und Markus Nothwang sicher mit ausschlaggebend für die Turnierteilnahme gewesen. Damit sind auch mögliche Kandidaten genannt, denen Chancen aufs „Stockerl“ eingeräumt werden müssen. Außenseiterchancen hat Turnierneuling TB Neuffen, der die Kreisliga B vertritt.

Im Gästebuch auf der Lenninger Homepage sieht ein „Heinz“ die veranstaltende SG, die auch Titelverteidiger ist, im Finale. Ob dies zutrifft, hängt noch von der Besetzung ab. Die Skifahrer Ricki Austen und Jochen Gökeler fehlen. Christoph Wiesinger ist noch verletzt. Dagegen wird Jens Kirschmann, wenn auch probeweise, spielen können.

Die Spielzeit beträgt zweimal 12,5 Minuten, die erste Partie beginnt heute um 17 Uhr. Nach dem Endspiel gegen 21.50 Uhr findet die Siegerehrung statt und es startet die Players Party im Foyer der Sporthalle, döl

Gruppe 1: HT Uhingen-Holzhausen, TSV Grabenstetten II, TSV Owen II

Gruppe 2: HT Uhingen-Holzhausen II, TB Neuffen, SG Lenningen

17 Uhr: Uhingen-H‘hausen – Grabenstetten II

17.35 Uhr: Uhingen-H‘hausen II – Lenningen

18 Uhr: Owen II – Uhingen-Holzhausen

18.45 Uhr: Neuffen – Uhingen-H‘hausen II

19.20 Uhr: Grabenstetten II – Owen II

19.55 Uhr: Lenningen – Neuffen

20.40 Uhr: 3. Gruppe 1 – 3. Gruppe 2

21.45 Uhr: 2. Gruppe 2 – 2. Gruppe 1

21.50 Uhr: 1. Gruppe 1 – 1. Gruppe 2

Anzeige