Lokalsport

Acht VfL-Turner im Landesfinale

Kirchheim. Die VfL-Turnabteilung schickt acht Vertreter ins Landesfinale, denn beim Bezirksfinale lief es für die Einzelstarter in den Pflichtübungen nach Maß. In der Offenen Klasse hatte Jannes Wennrich einen kompletten Sechskampf zu absolvieren und turnte sich mit 79,3 Punkten auf Platz zehn. Ebenso an allen sechs Geräten starteten Christian Takacs (93,1) und David Giss (91,4) in der Altersklasse 12 und erreichten die ersten beiden Plätze. Im Starterfeld der Elfjährigen schaffte es Jonathan Zirnig auf den fünften Platz (69,8), gefolgt von Ruben Raichle (68,15/9.) und Malte Groß (64,5/14).

Andrej Burjak zeigte sein Pflichtprogramm in der AK 10 nahezu fehlerfrei und stand so mit 71,9 Punkten auf dem obersten Treppchen. Nele Brey gelang mit Platz zwei ein weiterer Podestplatz bei den Turnerinnen dieser Altersklasse. Vier VfL-Turner traten in der AK 9 an. Hier hatte Moritz Straub (54,8) nach vier geturnten Geräten die Nase vorne und erreichte Platz drei, gefolgt von Maximilian Schmidt (53,65) auf Platz fünf, Niklas Stutz (51,1/14) und Anes Aksamovic (48,35/20). Merle Halbisch gewann den Wettkampf in der E9-Jugend für den VfL Kirchheim.mp


Anzeige