Lokalsport

Achtelfinal-Aus für Zapf in Ungarn

Zufrieden kehrte Heiko Zapf, Jugendtischtennisspieler des TSV Wendlingen aus Lenningen, von seinem zweiten Einsatz für die DTTB-Schülernationalmannschaft in Ungarn zurück. Im Einzel kam er bis ins Achtelfinale.

SZOLNOK/UNGARN Die "Hungary Cadet Open 2005" im ungarischen Szolnok wurden in den Wettbewerben Zweier-Mannschaft, Doppel und Einzel ausgetragen. Neben der deutschen Schüler-Equipe nahmen auch die Nationalteams zahlreicher anderer Nationen teil.

Anzeige

Im Wettbewerb der Zweier-Mannschaft traten Zapf und sein Partner Patrick Franziska in der Vorrunde gegen die Mannschaften der Slowakei (2:3), Russlands (3:1) und Ungarns (3:0) an. Die zwei Siege bedeuteten Rang zwei in der Gruppe. In der anschließenden K.o.-Endrunde spielten sie im Achtelfinale gegen Rumänien mit 3:2, im Viertelfinale gegen Schweden mit 3:1 und schieden dann im Halbfinale gegen Polen mit 0:3 aus, was den dritten Platz im Mannschaftsturnier bedeutete. Zapfs Einzel-Bilanz von 5:3 war auf Grund der starken Konkurrenz aus dem Osten zufriedenstellend. Im Doppelwettbewerb schieden Zapf und sein Partner mit 2:3 Sätzen gegen die Slowakei aus.

In der Einzelkonkurrenz kämpfte sich der Oberlenninger bis ins Achtelfinale. Auf dem Weg dorthin schlug er in der Vorrunde den Serben Subotic 3:1, ehe er gegen den Kroaten Kovac 2:3 verlor. Um noch in die Endrunde zu kommen, musste er in die Relegation. Dort besiegte er den Franzosen Bezard mit 3:2. Dann musste Zapf gegen den Polen Chiotrezic antreten. Gegen die derzeitige Nummer fünf in Europa gewann er 3:2. Im darauf folgenden Achtelfinale traf er auf die Nummer eins der schwedischen Mannschaft, Sundström, gegen den er mit 1:3 das Nachsehen hatte.

Am kommenden Wochenende nimmt Zapf am Süddeutschen Jugendranglisten-Turnier in der Nähe von Dresden teil. Nachdem er sich bereits für die deutschen Schülermeisterschaften qualifiziert hat, wäre die Qualifikation für die deutschen Jugendmeisterschaften für ihn ein vorgezogenes Geburtstagsgeschenk Zapf wird kommenden Dienstag 15 Jahre alt.

bz