Lokalsport

Alte Bekannte – schlechte Erfahrungen

Handball-Bezirksliga Der TSV Owen empfängt den TSV Denkendorf, gegen den er zuletzt dreimal verloren hat.

Handball-Bezirksliga: TSV Owen (gelb) - TSV Köngen
Handball-Bezirksliga: TSV Owen (gelb) - TSV Köngen

Owen. Der TSV Owen empfängt morgen (17 Uhr) zur letzten Partie vor der Winterpause den TSV Denkendorf in der Teckhalle. Gegen den Tabellensiebten wollen die Teckstädter ihre gute Hinrunde mit einem Erfolg abschließen.

Es ist das Duell der beiden letztjährigen Aufsteiger. In der vergangenen Saison setzten sich beide Teams souverän in der Bezirksklasse durch und belegten am Ende die Plätze eins und zwei, wobei der TSV Owen in beiden direkten Duellen die Halle als Verlierer verließ. So auch vor zwei Wochen, als die beiden Kontrahenten bereits unter der Woche die Klingen im Bezirkspokal kreuzten. Auch hier hatte die Gästemannschaft von Trainer Ralf Wagner den längeren Atem und gewann am Ende gegen eine dezimierte Owener Mannschaft verdient.

Geht es nach Owens Trainer Steffen Klett, so ist es an der Zeit, dass seine Mannschaft nach drei Vergleichen den Spieß umdreht. Klett hofft auf Selbstvertrauen nach dem Erfolg am vergangenen Wochenende in Wolfschlugen, auch wenn die Leistung noch genügend Raum für Verbesserungen ließ. Mit einem Erfolg könnte den Owenern bestenfalls sogar der Sprung auf Platz zwei gelingen, vorausgesetzt die beiden davor platzierten Konkurrenten aus Esslingen und Kirchheim patzen. In der Teckhalle erwartet man eine spannende Partie zwischen zwei Teams, die sich bestens kennen.

Der Fokus in der Owener Defensive liegt auf Denkendorfs Spielmacher Lukas Taxis, der Dreh- und Angelpunkt im Spiel der Gäste ist. Das Owener Trainergespann Steffen Klett und Fabian Völker muss dabei erneut auf seinen an der Schulter verletzten Kapitän Raphael Schmid verzichten. Auch Rechtsaußen Calvin Hartmann laboriert noch immer an einer Verletzung im Sprunggelenk.ras

So wollen sie spielen

TSV Owen: U. Raichle, F. Einselen – Fischer, Büchele, B. Klett, M. Raichle, Thum, H. Raichle, Kerner, S. Klett, C. Einselen, Bäuchle, Jauss

Anzeige