Lokalsport

Angehender Papain der Schweiz

Mountainbike-Crack Marc Gölz zieht's am Wochenende in die Schweiz. Der Weilheimer will beim Etappen-Rennen O-Tour an den Start gehen gleichzeitig sieht er Vaterfreuden entgegen.

KIRCHHEIM Punkte holen, lautet die Devise von Marc Gölz. Das Etappen-Rennen O- Tour, das parallel zur Europameisterschaft in Sarnen, Schweiz, über die Bühne geht, bietet Gelegenheit dazu. Allerdings sind einige Topfahrer am Start allen voran Bike-Legende Thomas Frischknecht und der Australier Kashi Leuchs.

Anzeige

"Was dort möglich ist, kann ich nicht richtig einschätzen. Aber letztes Jahr bin ich bei der dreitägigen Steiermark-Rundfahrt auch gut zurecht gekommen", meint Marc Gölz. Die O-Tour besteht aus einem Short-Race am Freitagabend, einem Cross-Country-Rennen über 42 Kilometer am Samstag und einem Marathon über 90 Kilometer, bei dem 3 000 Höhenmeter zu bewältigen sind, am Sonntag.

Zuletzt konnte der Weilheimer gut trainieren. Er fühlt sich perfekt vorbereitet und hofft, dass seine schwangere Freundin nicht an diesem Wochenende niederkommt. In diesem Falle, würde er das Rennen abbrechen und nach Hause fahren, um bei der Geburt dabei zu sein.

ev