Lokalsport

Auf ausgeschilderten Strecken um den Egelsberg

Am Sonntag bietet der Walking Day in Weilheim Gelegenheit, auf ausgeschilderten Strecken rund um den Egelsberg der Trendsportart Nordic Walking zu fröhnen. Wer das zügige Gehen mit Stockeinsatz noch nicht kennt, kann in Schnupperkursen erste Erfahrungen sammeln.

WEILHEIM Wie kaum eine andere Sportart hat das Nordic Walking in jüngerer Zeit für Furore gesorgt. Zuerst belächelt, lernen immer mehr Freizeitsportler die Vorzüge eines Ausdauertrainings kennen, das seinen Ursprung in Skandinavien hat. Bei technisch richtiger Ausführung vereint Nordic Walking perfekt Ausdauer, Kraft, Koordinationsfähigkeit und Schnelligkeit. Dabei ist es deutlich effektiver als Walking und aus orthopädischer Sicht weniger belastend als Joggen. Die Bandbreite der Nordic-Walking-Anhänger ist entsprechend groß und reicht von Übergewichtigen, die ihren allgemeinen Gesundheitszustand verbessern und überschüssige Pfunde verlieren wollen, bis zu gut trainierten Läufern, die eine gelenkschonende Alternative suchen.

Anzeige

Die von der AOK, Sport Holl in Weilheim und den Lauftreffs Bissingen und Weilheim organisierte Veranstaltung richtet sich vornehmlich an Einsteiger, die den korrekten Bewegungsablauf in von Experten geleiteten Schnupperkursen kennen lernen wollen. Aber auch "alte Hasen" egal ob mit oder ohne Stöcke kommen auf ihre Kosten. Wer möchte, kann eine der ausgeschilderten Strecken mit 5, 11 oder 16 Kilometer Länge in der Zeit von 11 bis 14 Uhr auf eigene Faust in Angriff nehmen. Treffpunkt ist das Weilheimer Sportgelände Egelsberg. Für die Startgebühr (5 Euro bei Voranmeldung über Sport Holl beziehungsweise 7 Euro bei Nachmeldung am Veranstaltungstag) erhalten die Teilnehmer ein T-Shirt, Verpflegung auf der Strecke und nehmen an einer abschlie-ßenden Verlosung teil. Ergänzt wird das Angebot durch Informationen der Adler-Apotheke Weilheim, des Stockherstellers Leki und der AOK.

Wer durch die Veranstaltung Zugang zu Nordic Walking gefunden hat, sollte "dran bleiben". Hierfür bieten sich die Lauf- und Walkingtreffs des Württembergischen Leichtathletikverbandes an, die es in fast jedem Ort gibt und die unverbindlich zum Mitmachen einladen.

pm