Lokalsport

Bäuerle zufrieden mit DM-Platz fünf

Leipzig. Achtungserfolg für Denis Bäuerle von der LG Filder bei den deutschen Hallenmeisterschaften in Leipzig: Der fünfte Platz über 800  Meter war für den 26-jährigen Köngener ein ausgezeichnetes Ergebnis, zumal die gesamte deutsche Elite am Start war.

Anzeige

Bereits im Vorlauf hatte Bäuerle als Drittplatzierter (1.50,72 Minuten) gezeigt, dass er im Feld der Besten mithalten kann. Dass es im Finale mit 1.51,67 Minuten schließlich nicht aufs Podest gereicht hat, ist der fehlenden Tempohärte geschuldet. „Auf den letzten 200 Metern haben einfach die Körner gefehlt“, so Bäuerle, der dennoch zufrieden war.

Sieger wurde der Führende der DLV-Rangliste, Jan Riedel (Dresdner SC/1.49,86 Minuten) vor Sören Ludolph (LG Braunschweig/1.50,27) und Christoph Kessler (LG Region Karlsruhe/1.50,76).mm