Lokalsport

Beide noch gegen „He-Li“

Nach dem heutigen Duell stehen für den VfL Kirchheim und den TSV Weilheim jeweils noch drei Spiele bis Saisonende auf dem Programm. Beide bekommen es dabei noch mit Spitzenreiter SG Hegensberg-Liebersbronn („He-Li“) sowie Schlusslicht TSV Grabenstetten II zu tun. Samstag, 9. April VfL – tus Stuttgart (10.) SG Hegensberg-Liebersbronn (1.) – TSVW Samstag, 16. April VfL – SG Hegensberg-Liebersbronn (1.) TSVW – TSV Grabenstetten II (12.) Samstag, 23. April HSG Ebersbach/Bünzwangen (5.) – VfL TSV Grabenstetten II (12.) – VfL

Anzeige