Lokalsport

Blom und Lobingerin Rechberghausen

RECHBERGHAUSEN Am 1. Mai steht die Gemeinde Rechberghausen im Fokus des Leichtathletik-Interesses: Das 3. Lauf- und Sprungmeeting im Sportpark Lindach lockt ab 9 Uhr neben lokalen Heroen auch zahlreiche Top-athleten an. So zum Beispiel Stabhochsprungweltmeister Lens Blom aus Holland, der in Rechberghausen traditionellerweise seinen Saisoneinstand gibt. Auch DLV-Springer Tim Lobinger hat sein Kommen zugesagt, ebenso Lokalmatador Fabian Schulze (LAZ Salamander Kornwestheim). Weitere deutsche und holländische Stabhochspringer werden das illustre Teilnehmerfeld komplettieren.

Anzeige

Der deutsche Meister im Weitsprung, Peter Rapp (LAV Tübingen), wagt sich ebenso auf die 100-m-Strecke wie der Drittplatzierte der deutschen Hallenmeisterschaften im Zehnkampf, Stefan Hommel (SSV Ulm). Speerwerfer und Lokalmatador Peter Esenwein tritt zwar verletzungsbedingt nicht an, wird seinen Fans aber für eine Autogrammstunde zur Verfügung stehen.

Im Vorprogramm des Meetings finden der Stabhochsprung-Cup der Jugend sowie die baden-württembergischen Staffelmeisterschaften mit über 60 gemeldeten Staffeln statt.

pm