Lokalsport

"Crusaders" für notleidende Kinder

ALBERSHAUSEN American Football zu Gunsten eines guten Zwecks servieren die "Albershausen Crusaders" am kommenden Samstag um 15 Uhr: Der frischgebackene Verbandsligameister trifft im heimischen Waldstadion auf die Ludwigsburg Bulldogs. Das Benefizspiel findet zu Gunsten des SOS-Kinderdorfes in Schorndorf-Oberberken statt.

Anzeige

Für viel Action ist nicht nur auf dem Platz gesorgt auch das Rahmenprogramm ab 14 Uhr bietet Abwechslung für Groß und Klein. Geboten werden amerikanische Kult-Autos, die Cheerleadergruppe "Albershausen Gloriets", die das Spiel und die Vorbereitung mit akrobatischen Einlagen begleiten wird, Feuerspucker und die eine oder andere Überraschung. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Motivation ist im Albershausener Lager ohnehin in großem Maße vorhanden:

Nach der stolzen Vorjahresbilanz ohne Niederlage und einigen Neuzugängen zählt laut Chef-Trainer Terry Wallace auch in der Oberliga nur die Meisterschaft. Das Benefizspiel vor Saisonbeginn wird somit zu einem echten Härtetest.

Sämtliche Einnahmen an diesem Tag gehen an das SOS-Kinderdorf Schorndorf-Oberberken.

mk