Lokalsport

Das Zittern geht weiter

Herbrechtingen. Eine überraschend deutliche, aber ebenso verdiente 7:27-Niederlage haben die Ringer der Kampfgemeinschaft Kirchheim/Köngen beim TSV Herbrechtingen II hinnehmen müssen. Während sich die Ringer von der Ostalb damit wohl den Klassenerhalt in der Landesklasse gesichert haben, muss die KG als Tabellenletzter weiter zittern. Am kommenden Samstag trifft die KG um 19.30 Uhr in der Kirchheimer Alleenschulturnhalle auf den SV Ebersbach II. fk


Anzeige