Lokalsport

Der Egelsberg wartet auf 360 Pferde

Weilheim. Die Hindernisse sind gestrichen, die Dressurgatter gewaschen, die Fenster der Hallen strahlen und die Tribüne wurde vom Staub befreit: Die letzten Vorbereitungen zum Weilheimer Frühlingsturnier auf der Reitanlage am Egelsberg sind getroffen. Am kommenden Samstag und Sonntag erwartet Veranstalter RFV Weilheim über 360 Pferde mit ihren Reitern. Insgesamt gibt es annähernd 600 Starts, allen voran 70 Nennungen in der Dressurprüfung der Klasse L auf Trense. Zum Programm zählt auch ein M-Springen. Ponyreiten für die Kleinen rundet am Sonntag die Veranstaltung ab. Für das leibliche Wohl ist gesorgt: Der RFV offeriert seinen Gästen ein vielfältiges Kuchenbuffet.tr

Anzeige

 

Zeitplan, Samstag: Sandplatz: 8.30 Uhr Stilspringwettbewerb Kl. E; 10 Uhr Stilspringprüfung Kl. A** mit Standardanforderungen; 12.15 Uhr Springpferdeprüfung Kl. A**; 13.45 Uhr Springprüfung Kl. A**; 16.30 Uhr Springprüfung Kl. L; Dressurplatz: 8.30 Uhr Dressurpferdeprüfung Kl. A; 10.30 Uhr Dressurprüfung Kl. A, Reiter und Senioren; 13 Uhr Dressurwettbewerb Kl. E; 15.30 Uhr Dressurprüfung Kl. A, Junioren und junge Reiter

Sonntag: Sandplatz: 8 Uhr Stilspringprüfung Kl. L; 9.30 Uhr Reiterwettbewerb; 11.30 Uhr Führzügelwettbewerb; 12.30 Uhr Springreiter-Wettbewerb; 14 Uhr Springpferdeprüfung Kl. L; 15:30 Uhr Springprüfung Kl. M* mit Stechen, Martin-Feth-Gedächtnispreis; Dressurplatz: 8 Uhr Dressurprüfung Kl. L* (Trense, 1. Abt.); 11:30 Uhr Dressurprüfung Kl. L (Trense, 2. Abt.); 15:30 Uhr Dressurprüfung Kl. L* (Kandare).