Lokalsport

Der Silvesterlauf feiert Jubiläum

KIRCHHEIM Der Lauftreff Kirchheim feiert ein Jubiläum: 2006 starten zum 25. Mal die Läufer beim Kirchheimer Silvesterlauf auf die Teck. Start ist um 15 Uhr vor dem Rathaus in Kirchheim. Die Strecke führt zur Burg Teck und wieder zurück. Um 17 Uhr werden die Läufer vor dem Rathaus zu Getränken und Gebäck zurückerwartet. Wie immer werden die Turmbläser die Ankunft vom Rathausturm aus musikalisch begleiten.

Anzeige

Beim Lauftreff Kirchheim läuft man der Gesundheit wegen, deshalb gibt es weder Wertung noch Prämien oder gar Antrittsgelder, aber dafür auch keine Startgebühren. Damit kann auf der je nach Wetter sehr anspruchsvollen Strecke der Leistungsdruck weitgehend entfallen. Teilnehmer sollten die 18 Kilometer lange und in längstens zwei Stunden zu bewältigende Strecke mit rund 450 Meter Höhenunterschied zwischen Rathaus und Teck jedoch nicht unterschätzen. Sie verlangt gute Kondition und Trittsicherheit bei unebenen und meist ungünstigen Bodenverhältnissen. Der Lauftreff empfiehlt die Teilnahme deshalb nur gut trainierten Läufern und rät dringend dazu, die Strecke vor Silvester einige Male abzulaufen.

Spielt das Wetter mit, rechnen die Veranstalter mit mehr als 500 Startern. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Beim 25. Lauf wartet zudem ein kleines Schmankerl auf die Starter: Zu Beginn seines 175. Jubiläumsjahres verteilt Der Teckbote vor dem Start ab 14 Uhr in den Rathaus-Arkaden Funktions-T-Shirts mit Aufdruck an die Läufer.

rk