Lokalsport

DHB-Jugend testet gegen die Schweiz

Länderspiel am Freitag vor Pfingsten in Owen

Die Owener Teckhalle ist am Freitag, 21. Mai, erneut Austragungsort für ein Länderspiel des deutschen Handball-Nachwuchses. Nach der EM-Qualifikation der Juniorinnen im vergangenen Jahr trifft nun die weibliche Jugendnationalmannschaft der Jahrgänge 1994/95 in einem Testspiel auf die Mannschaft der Schweiz.

Bernd Köble

Owen. Die Eidgenossinnen sind, wie das DHB-Team tags da­rauf, beim Turnier um die Sparkassen-Trophy in Ostfildern mit dabei. Dort sind am Samstag und am Pfingstsonntag neben den Nationalteams aus Deutschland, Tunesien und der Schweiz auch fünf regionale Auswahlmannschaften aus Frankreich und Deutschland mit am Start. Die Schützlinge von Bundestrainerin Ute Lemmel beziehen vom 19. bis 24. Mai in der Sportschule in Ruit Quartier. Vor der Begegnung mit der Schweiz in der Owener Teckhalle trifft das DHB-Team bereits am Donnerstag in Weil im Schönbuch auf die Mannschaft Tunesiens.

Spielbeginn in der Teckhalle ist um 20 Uhr. Das Vorprogramm bestreiten die weiblichen B-Jugendmannschaften des TSV Owen und des SC Lehr, die beide in der Qualifikationsrunde zur Württembergliga stehen. Karten fürs Länderspiel in Owen gibt es im Vorverkauf bei Leo‘s Sportmarketing, Telefon 0 70 21/86 13 58, unter jochen.bader@tsv-owen.de und an der Abendkasse.

Anzeige