Lokalsport

Die Endrunde winkt

Das Vorrundengeplänkel ist für den Kicker-Nachwuchs im Kreis vorüber. In den Sporthallen in Lenningen und Nürtingen beginnt am Wochenende der Wettstreit um einen der begehrten Plätze für die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft eine Woche später in Ötlingen.

KIRCHHEIM Bei den C-Junioren sind ingesamt noch 18 Mannschaften im Rennen, wobei der VfL Kirchheim allein vier Teams stellt. Mit jeweils zwei Mannschaften sind noch der FV 09 Nürtingen, der TV Unterboihingen und überraschenderweise auch die TSuGV Großbettlingen vertreten. Ebenfalls 18 Mannschaften versuchen bei den D-Junioren sich für die Endrunde zu qualifizieren, wobei auch hier der VfL Kirchheim mit vier Mannschaften am stärksten vertreten ist. Mit zwei Teams im Rennen ist der FV 09 Nürtingen.

Anzeige

Insgesamt 30 Mannschaften in fünf Zwischenrundengruppen bewerben sich bei den E-Junioren um die begehrten Endrundenplätze, wobei hier mit TSV Weilheim, TV Unterboihingen, TSV Oberboihingen, TSV Wendlingen und TB Neckarhausen gleich fünf Vereine mit jeweils zwei Mannschaften vertreten sind. Getoppt wird das Ganze noch vom VfL Kirchheim, der drei Teams in die Zwischenrunde brachte. Schon ein Stück weiter sind die F-Junioren. Hier sind sieben der zehn Endrundenplätze bereits vergeben. In Lenningen ist lediglich noch eine Gruppe mit sechs Mannschaften am Start.

Bei den C-, D- und E-Junioren qualifizieren sich aus jeder Zwischenrundengruppe die ersten beiden Mannschaften. Bei den F-Junioren kommen zusätzlich zu den ersten zwei jeder Zwischenrundengruppe noch die beiden besten Gruppendritten in die Endrunde. Die Endrunde der Hallenkreismeisterschaften findet dann eine Woche später für die C-, D-, E- und F-Junioren in Ötlingen statt.

hth

Sporthalle in Lenningen

Samstag, 12. Januar: F-Junioren Gr. 4 (10 Uhr): TSV Ohmden, TSV Neckartailfingen, TSV Owen, TSV Weilheim, VfL Kirchheim, TSV Jesingen II. E-Junioren Gr. 1 (13 Uhr): TSV Weilheim, TV Unterboihingen, VfL Kirchheim II, TSV Oberboihingen II, TSuGV Großbettlingen, TSV Grafenberg. E-Junioren Gr. 2 (16 Uhr): SF Dettingen, TSV Kohlberg, VfL Kirchheim, 1. FC Frickenhausen, TSV Wendlingen, TSV Holzmaden.

Sonntag, 13. Januar: E-Junioren Gr. 3 (10 Uhr): TSV Weilheim III, TSV Neckartenzlingen, FC Unterensingen, TG Kirchheim, TSV Oberensingen II, TSV Oberboihingen. E-Junioren Gr. 4 (13 Uhr): TSV Grötzingen, VfL Kirchheim III, TB Neckarhausen II, TSV Altdorf, FV 09 Nürtingen, TV Unterlenningen. E-Junioren Gr. 5 (16 Uhr): TV Unterboihingen II, TSV Neuenhaus, TB Neckarhausen, TSV Wendlingen II, TV Neidlingen, Spv 05 Nürtingen.

Eisenlohrhalle in Nürtingen

Samstag, 12. Januar: D-Junioren Gr. 1 (10 Uhr): FV 09 Nürtingen, VfL Kirchheim, SV Nabern, TSV Grafenberg, TSV Neuenhaus, SF Dettingen. D-Junioren Gr. 2 (13 Uhr): VfL Kirchheim III, TSV Wolfschlugen, FV 09 Nürtingen IV, VfL Kirchheim II, TSuGV Großbettlingen, TSV Weilheim III. D-Junioren Gr. 3 (16 Uhr): TV Unterboihingen, FV 09 Nürtingen II, TSV Neckartailfingen, TSV Oberboihingen II, TSV Jesingen, VfL Kirchheim IV.Sonntag, 13. Januar: C-Junioren Gr. 1 (10 Uhr): TV Bempflingen, TSV Ötlingen III, 1. FC Frickenhausen II, SV Nabern, VfL Kirchheim, TV Unterboihingen II. C-Junioren Gr. 2 (13 Uhr): SV Reudern, TV Unterboihingen, FV 09 Nürtingen II, TSuGV Großbettlingen, TSuGV Großbettlingen II, FV 09 Nürtingen. C-Junioren Gr. 3 (16 Uhr): VfL Kirchheim II, VfL Kirchheim III, TSV Ötlingen, TG Kirchheim, VfL Kirchheim IV, TSV Neckartenzlingen.