Lokalsport

Die Renn-Kategorien der UCI

Der Radsport-Weltverband UCI unterteilt seine Rennklassen im Straßen-Radsport in verschiedene Kategorien, die über die Zusammensetzung und Qualität des Fahrerfeldes und der teilnehmenden Teams entscheiden. Die erste Ziffer definiert, ob es sich um ein Eintagesrennen (Ziffer 1) oder um ein Etappenrennen (Ziffer 2) handelt. Die zweite Ziffer unterscheidet zwischen Rennen der „Hors Categorie“ (HC) der höchsten Klasse und Rennen der ersten und zweiten Kategorie. Folglich beschreibt die Ziffernfolge 1.2 ein internationales Eintagesrennen der zweiten Kategorie. Die Worldtour, zu der unter anderem die Frühjahrsklassiker und die großen Rundfahrten wie Tour de France, Giro d‘Italia und Vuelta de Espana zählen, stellt eine eigene Kategorie im Rennkalender dar.bk

Anzeige