Lokalsport

Die VfL-Verantwortlichen rüsten nach: Stürmer Mario Klotz kommt vom FC Villingen

Neuer Stürmer: Zur neuen Saison wird Angreifer Mario Klotz von Ligarivale FC Villingen für zwei Jahre an die Jesinger Allee wechseln.

Leidenserprobt: Der 25-Jährige war aufgrund eines Knochenrisses im Sprunggelenk lange außer Gefecht, hat in dieser Saison erst vier Spiele für Villingen absolviert. Treffsicher: Dass er torgefährlich ist, bewies Klotz, der in Ditzingen wohnt und in Stuttgart studiert, in der vergangenen Saison, als er zehn Treffer für den FCV erzielte.

Pokalfighter: Größtes Highlight seiner Fußballerlaufbahn ist zweifelsohne die Teilnahme am Villinger Erstrundenmatch im DFB-Pokal gegen Zweitligist FC St. Pauli im August 2009. Bei der 0:2-Niederlage nach Verlängerung stand Klotz die vollen 120 Minuten auf dem Platz. tb

Anzeige
Anzeige