Lokalsport

DLV-Sportfest im Stadion Festwiese

Kirchheim. Die Schützlinge von Kirchheims Sprinttrainer Micky Corucle starten am morgigen Sonntag beim Leichtathletik-Sportfest des VfB Stuttgart im Stadion Festwiese. Mit 900 Meldungen ist das Sportfest für die „Stars von morgen“ (Altersklassen U 10 bis U 18) ab 10 Uhr im renovierten Festwiese-Stadion ausgezeichnet besetzt. In Einlage-Wettbewerben sind auch DLV-Spitzenathleten am Start. So die gesamte deutsche Dreisprung-Elite der Männer und Frauen.

Anzeige

Im Sprintbereich messen sich die Corucle-Zöglinge Alex Schaf und Raphael Müller, beide vom VfB Stuttgart. Der über 1,90 Meter große Müller hat seine Wurzeln in Ghana und laut Trainer das Zeug, einmal ein ganz Großer zu werden. Seine 200-Meter-Bestzeit liegt bei 21,59 Sekunden. Tobias Unger wird das Duell seiner beiden Vereinskollegen besonders kritisch unter die Lupe nehmen.

Am Rande der acht Laufbahnen geben sich einige Stars der WM 1993 in Stuttgart ein Stelldichein. Darunter Weitsprung-Königin Heike Drechsler, Zehnkämpfer Michael Kohnle, Stabhochspringer Michael Holl und 800-Meter-Läuferin Sabine Jauchstetter, geborene Zwiener. Heike Drechsler ist Schirmherrin der Veranstaltung, die Kids können sich im Standweitsprung mit ihr messen.ks