Lokalsport

Drei Vize-Titel gehen nach Dettingen

Mit drei Vize-Titeln sind die Schwimmerinnen der SF Dettingen im Dress der SSG Filder-Neckar-Teck von den baden-württembergischen Mas- tersmeisterschaften heimgekehrt.

WAIBLINGEN Mit vier Schwimmerinnen ist die SSG Filder-Neckar-Teck bei den baden-württembergischen-Mastersmeisterschaften "Lange Strecken" an den Start gegangen. Bei dem Wettkampf im Waiblinger Hallenbad waren 160 Aktive aus 43 Vereinen dabei.

Anzeige

Trotz einjähriger Wettkampfpause und zum Teil verletzungsbedingtem Trainingsrückstand erschwammen sich Ingrid Gall und Iris Frank von den SF Dettingen insgesamt drei Vizetitel. Den ersten davon holte sich Ingrid Gall in der Altersklasse 50 über 800 m Freistil in der Zeit von 14.50,15 Minuten. Ebenfalls als Zweitplatzierte schlug sie über die Kraft raubende 200-m-Schmetterlingstrecke in der Zeit von 3.58,06 Minuten an.

Für Iris Frank waren die 800 m Freistil in der Altersklasse 45 mit der Zeit von 13.06,34 Minuten und Platz fünf mehr ein Einschwimmen für ihre Spezialdisziplin Rücken. Dort sicherte sie sich dann über die 200 m in der Zeit von 3.22,20 Minuten den zweiten Platz.

Jedoch konnten sich nicht alle Dettinger Schwimmer über einen Treppchenplatz freuen. Elke Heide-Haury war in der Altersklasse 45 mit ihrem vierten Platz über 800 m Freistil in der Zeit von 12.33,66 Minuten nicht ganz zufrieden.

mf