Lokalsport

Dreikämpfer in Köngen erfolgreich

Köngen. Bei der 23. Auflage des landesoffenen Schülersportfestes des TSV Köngen in der Burgschulturnhalle haben Nachwuchstalente aus der Teckregion Podestplätze eingeheimst. Im Mittelpunkt stand der Dreikampf, bestehend aus einem Sprint über 2 x 35 Meter, dem Fünfschrittsprung und Kugelstoßen. Allein über diesen Wettbewerb kann man sich für die Kreis-Vierhallentournee qualifizieren und Punkte sammeln. Anders als bei den bisherigen Hallensportfesten in Denkendorf und Esslingen, wo diese Dreikämpfe mit Runden-Läufen abgeschlossen wurden, stand in Köngen der 35-Meter-Finallauf im Fokus.pk

Anzeige