Lokalsport

Dritter "Dreier"Objekt der Begierde

KIRCHHEIM Nach den jüngsten Traininingseindrücken vom Donnerstagabend steht der kickende Kirchheimer Übungsleiter dabei allerdings vor der Qual der Wahl. Alle Spieler sind fit, gut möglich, dass es somit im Vergleich zum Spiel in Illertissen (0:1) eine Änderung in punkto Anfangsaufläufer geben wird. Neuzugang Nikica Raguz, der per 23-Minuten-Einsatz an der Iller schon sozusagen einen Probelauf absolvierte, könnte als Offensivkraft zur Startelf gehören für welche Variante sich Michael Rentschler hier entscheiden wird, ist weiterhin offen.

Anzeige



Der 33-jährige Abwehrstratege der "jungen Wilden" Kirchheims plädiert nach den zwei hintereinanderfolgenden Niederlagen für Verständnis: "Wir müssen ganz einfach realistisch bleiben, Rückschläge wird es immer wieder geben. Gegen Rottweil wollen wir jetzt aber diese beiden Niederlagen vergessen machen." Für dieses Vorhaben packt Rentschler selbst die Kickstiefel aus: Erneut stellte er sich als Zentralfigur in der Viererabwehrkette auf.

VfL: Gühring - Fuchs, Eisenhardt, Rentschler, Siopidis - Grimm, Baumer, Raguz (Dashi), Isci - Morisco, Klon.