Lokalsport

Duell mit den Profis

Für die Mountainbiker Siegfried Tröndle und Thomas Russ (MTB Teck) sowie die Weilheimer Ralf Böhm und Gerhard Rauscher (Scott Team Heilenmann) wurde der MTB-Marathon in Albstadt zum Kräftemessen mit den Profis.

ALBSTADT Selbst ein Routinier wie Siggi Tröndle war vom Staraufgebot in Albstadt beeindruckt. Die Fumic-Brüder führten die lange Liste um das Team Alb-Gold, den frisch gebackene MTB-Marathon-Europameister Hannes Genze oder den ehemaligen Deutschen Cross-Meister Reto Matt an. Siggi Tröndle, der Altmeister unter den Hobbyfahrern im Trikot des MTB Teck ging lange Zeit das Tempo der Spitzengruppe um den späteren Sieger Andreas Dilger und den Zweitplatzierten Lado Fumic mit, musste jedoch ab der Hälfte des Rennens den wiederholten Tempoverschärfungen der Profis Tribut zollen. Im Zielsprint hatte der MTB-Teck-Fahrer gegen seinen jüngeren Teamkollegen Tim Böhme das Nachsehen und landete am Ende auf dem 11. Platz.

Anzeige

Thomas Russ und Ralf Böhm fuhren ebenfalls stark vorne mit. Böhm gelang es als bestem Hobbyfahrer, das Tempo der Gruppe ab Platz 15 mitzugehen. In Top-Form belegte der Fahrer des TSV Weilheim den 19. Platz im Gesamtklassement, was ihm gleichzeitig den ersten Platz in der Seniorenklasse bescherte. Thomas Russ (Team Radsport Fischer und Wagner) war bei einer Schotterabfahrt gestürzt und verlor anschließend den Kontakt zur Gruppe um Böhm. Er kam als 21. ins Ziel.

Unter den 1337 gewerteten Finalisten belegte der Weilheimer Gerhard Rauscher den 55. Platz unter 526 Startern in der Seniorenklasse. Rauscher war am Freitag bereits mit den Profis 30 Minuten beim City Sprint gefahren und musste sich seine Kräfte entsprechend einteilen. Für eine prächtige Kulisse sorgte an beiden Tagen erneut das Albstädter Publikum.

grErgebnisse City Sprint: U 11 weibl.:

2. Platz Romy Schmid. U13 weibl.:

2. Platz Tara Rauscher. U13 männl.:

8. Platz Mike Haußmann. U15 männl.:

7. Platz Felix Schmid, 8. Platz Tim Rauscher. Herren Hobbyklasse:

5. Platz Gerhard Rauscher.