Lokalsport

Einstand nach Maß

Tennis: 9:0-Sieg für TC Kirchheim

Souveräner Saisoneinstand für Tennisverbandsligist TC Kirchheim: Bei der TSG Backnang gab es einen 9:0-Erfolg, der den Aufstiegsambitionen der Teckstädter voll entspricht.

Backnang. Selbst dunkle Wolken und anfänglicher Dauerregen konnte die Mannschaft um Trainer Jörn Kaiser nicht bremsen. Im Eiltempo wurde Gastgeber Backnang mit 9:0 besiegt, auch wenn wetterbedingt zunächst alles auf einen langen Tennistag hingedeutet hatte. Kaum waren die Plätze jedoch abgetrocknet, setzte sich der TCK-Express in Gang. Das Team von der Teck machte bereits nach den Einzeln alles klar. Beachtenswert war dabei der Sieg von Rico Holzinger, der nach langer Turnierpause in die Mannschaft zurückkehrte und seinen Gegner klar in zwei Sätzen besiegen konnte. Eine Energieleistung lieferte auch Spielertrainer Jörn Kaiser ab, der noch tags zuvor bei den Herren 40 im Einsatz war. Nach deutlich gewonnenem Satz musste schließlich doch noch der Match-Tiebreak entscheiden, den der Routinier letztendlich klar für sich entscheiden konnte. Auch die übrigen vier Akteure des Teams von der Arnulfstraße zeigten, was Mannschaftsgeist und eine gute Vorbereitung – vergangene Woche wurde im Allgäu noch für den Saisonstart trainiert – bewirken können. Tony Holzinger (Nummer 1), Alex Miehle (erstmals an 2), Benni Dröge (4) und Debütant Manuel Zabukovec (5) gewannen allesamt souverän in zwei Sätzen.

Anzeige

Die abschließenden Doppel hatten dann den Charakter eines Trainings unter Wettkampfbedingungen. Die Paarungen Tony Holzinger/Jörn Kaiser, Alex Miehle/Manuel Zabukovec und Benni Dröge/Rico Holzinger konnten jeweils in zwei klaren Sätzen gewinnen.

Nach einem nie gefährdeten Sieg in Backnang wartet nun am kommenden Sonntag auf eigener Anlage die erste richtige Bewährungsprobe auf den TCK. Mit dem TC Bad Friedrichshall gastiert ein Team an der Arnulfstraße, das sein Auftaktmatch ebenfalls klar gewonnen hat.fb