Lokalsport

Erdmann in Rostock

WEILHEIM Am Wochenende steigen in Rostock die deutschen Juniorenmeisterschaften. Mit dabei: Der Weilheimer Hürdensprinter Lukas Erdmann. Bereits am morgigen Freitag geht's los für ihn und seine Mannschaftskameraden von der LAZ Salamander Kornwestheim: Um 7 Uhr startet der Flieger vom Stuttgarter Flughafen Richtung Hamburg, von dort geht es per gechartertem Bus weiter nach Rostock. "Dort wohnen wir in einem schönen Hotel", weiß Erdmann, "ich hab' mir das im Internet schon angeschaut."

Anzeige

Als einziger WLV-Vertreter über die 110 m Hürden sind viele Augen auf den Auftritt des 22-jährigen Weilheimers gerichtet. Erdmann kommt mit der Bronzemedaille bei den süddeutschen Meisterschaften am vergangenen Wochenende in Wetzlar als Empfehlung nach Rostock. Neben dem Hürdensprint wird er auch noch in der 4 x 100-m-Staffel zum Einsatz kommen. "Da geht bestimmt auch ein bißchen was", hofft er.

Weitere Athleten aus dem Kreis, die in Rostock an den Start gehen werden, sind Stephanie Lichtl (100 m Hürden, Weitsprung), Sina Scheerer (Hochsprung) und Matthias Heer (800 m) alle drei im Dress der TG Nürtingen.

pet