Lokalsport

FC Nürtingen wer sonst?

Mit einem 5:2 (3:0) Erfolg gegen den Kreisliga B-Vertreter TV Jahn Göppingen wurde der FC Nürtingen 73 verdientermaßen Fußball-Bezirkspokalsieger 2005.

KLAUS-DIETER LEIB

Anzeige

KIRCHHEIM Der FC Nürtingen kommt aus dem Feiern nicht heraus. Was für eine Saison haben die Spieler von Spielertrainer Murat Isik hinter sich! Nach dem Sennerpokalerfolg im letzten Jahr folgte der Aufstieg in die Landesliga. Gestern Abend gab es als Zugabe noch den Gewinn des Bezirkspokals. TV-Coach Dieter Hiller erkannte nach dem Spiel den Erfolg des Neu-Landesligisten neidlos an: "Das war ein verdienter Sieg." Der Bezirksvorsitzende Karl Wieland bestägte dies fast mit denselben Worten: "Ich habe heute einen verdienten Sieger gesehen und eine tolle Leistung des TV Jahn Göppingen." Nürtingen löste damit Vorjahressieger TV Nellingen ab. Trost für den Verlierer: Auch Jahn Göppingen steht in der ersten Runde des WFV-Pokals.

Die Göppinger leisteten lange Zeit Gegenwehr, jedoch ohne zählbaren Erfolg. Dem favorisierten FC Nürtingen gelangen kurz vor der Pause die vorentscheidenden Tore zum 3:0 durch Dominique Rodrigues (36./45.) und Serdar Sökel (41.) Wer jetzt glaubte, der Kreisliga-B-Staffel-7-Vertreter würde in der zweiten Halbzeit "abgeschossen", sah sich getäuscht. Die Göppinger gaben nie auf und konnten die Partie in der zweiten Halbzeit weitgehend ausgeglichen gestalten. Dem Underdog gelang kurz nach der Pause durch Mesut Cardar der 3:1-Anschlusstreffer (49.). Doch fast im Gegenzug stellte Serdar Sökel mit dem 4:1 (50.) den alten Abstand wieder her. Danach verkürzten die Göppinger nochmals durch Hans-Jörg Aust (4:2/62.).

In der Schlussphase versuchte der TV Jahn noch das Unmögliche wahr zu machen, aber die technisch überlegenen Nürtinger liessen nichts mehr anbrennen. Oldtimer Frank Roth (39) erzielte kurz vor Schluss noch das 5:2 (87.).

FC Nürtingen 73: Krenz Dere, Isik, Yüksel, Biliktru (80. Roth) Özcan(46. Uslu), Yilmaz, Caglar, Rodrigues Sökel (53. Zafiriadis), Öztürk.TV Jahn Göppingen: Strass Ran, Troschke, Bilgin, Seitz (46. Czysch) Schneider,M. Aust, Lucia, Renz (25. Schmeil) - Cardar (73. Chalkias), H-J. AustTore: 1:0 Rodrigues (36.), 2:0 Sökel (41.), 3:0 Rodrigues (45.), 3:1 Cardar (49.), 4:1 Sökel (50.), 4:2 H-J. Aust (62.), 5:2 Roth (87.)gelbe Karten: Yücel Seitz, Troschke, Cardar, SchmeilSchiedsrichter: Kay Lechler (Deizisau)Zuschauer: 500