Lokalsport

Ferdi Er kehrtzum VfL zurück

KIRCHHEIM Auf der Suche nach Verstärkungen für die kommende Verbandsliga-Saison hat der VfL Kirchheim einen ersten großen Coup gelandet: Ferdi Er (24) kehrt zur kommenden Saison an die Jesinger Allee zurück. "Ferdi hat einen Vertrag über zwei Jahre unterzeichnet", freut sich der sportliche Leiter des VfL, Norbert Krumm.

Anzeige

Er hatte Kirchheim vor zwei Jahren in Richtung Stuttgarter Kickers verlassen. Dort spielte er sowohl für die Oberliga-, als auch die Regionalligamannschaft, vornehmlich auf der zentralen Position in der Vierer-Abwehrkette. Er soll vor allem den langzeitverletzten Stefan Ziegler (Kniescheibenbruch) ersetzen. Dafür ist angedacht, dass sich Trainer Michael Rentschler mehr und mehr an den Spielfeldrand zurückzieht und seltener selbst auflaufen muss.

pet