Lokalsport

Fingerzeig in Richtung WM

Sensationeller Erfolg des deutschen Juniorinnen-Teams bei der Europameisterschaft der Kunstturnerinnen in Volos (Griechenland): Die VfL-Turnerin Dorothee Henzler erkämpfte mit ihrer Mannschaft den dritten Rang und damit das beste Resultat eines deutschen Teams bei einer EM überhaupt.

HEIKO PAUL

Anzeige

Dorothee Henzler kam als eine von drei Turnerinnen des fünfköpfigen Teams an allen drei Geräten am Boden, am Sprung und am Schwebebalken zum Einsatz. "Die Übungen liefen sehr gut, Dorothee ist gerade an diesen drei Geräten sehr stabil", sagte ihr Trainer Robert Mai vom Stuttgarter Kunst-Turn-Forum nach dem Wettkampf. Das sei wichtig bei einem Wettkampf, bei dem jede Übung zählt, meinte der Landestrainer. In der Konstanz der jungen Turnerin sie ist mit 13 Jahren die jüngste im deutschen EM-Team sieht Mai einen wichtigen Grund für ihre Nominierung. Natürlich auch in der Akrobatik, mit der ihre Übungen gespickt sind. Den Sprungtisch überquerte Dorothee Henzler mit einem Überschlag mit gebücktem Salto, ihre Bodenbahnen enthielten einen gebückten Doppelsalto und eine zweieinhalbfache Schraube rückwärts.

Das Vorzeigetalent aus den ersten Tagen der Talentschule des VfL Kirchheim gehört zusammen mit ihren Mannschaftkameradinnen von Volos dem Kader für die WM 2007 in Stuttgart an. Dort soll das junge Team etwas erreichen, was in den vergangenen Jahren schon mehrmals knapp daneben ging, wie etwa die Qualifikation für die Olympischen Spiele. Dass solche Ziele kein Traum bleiben müssen, zeigt einmal die Mannschaftsmedaille bei der Europameisterschaft und zum andern die Einzelmedaillen von Dorothees Team-Kollegin Marie-Sophie Hindermann: Bronze im Mehrkampf, Silber am Sprung sowie Bronze am Barren.

Einen weiteren Final-Platz gab es für Anja Brinker am Stufenbarren. "Das beste deutsche Team, das beste Abschneiden bei einer Junioren-EM", jubeln derzeit Deutschlands Turn-Experten. Bereits in zwei Jahren eine Kirchheimer Medaillengewinnerin bei den Olympischen Spielen? Dorothee Henzler könnte es möglich machen.