Lokalsport

Fliegergruppe Wolf Hirth holt in der fünften Runde den elften Platz

KIRCHHEIM In der fünften Runde der Segelflug-Bundesliga blieben den Piloten nur zwei Tage, um sich einen möglichst guten Platz in der ersten Liga zu erfliegen. Trotz des vorhergesagten Regens bauten die Jugendlichen der Fliegergruppe Wolf Hirth die Vereinsflugzeuge auf und warteten bis zum Abend auf eine Möglichkeit, um eine kleine Strecke fliegen zu können.

Anzeige

Diese ergab sich jedoch erst am zweiten Tag, wo sie von zwei erfahrenen Piloten unterstützt wurden. Zu Beginn des Fluges gab es noch wenig Hoffnung: Felix Ruof, 18-jähriger Nachwuchsflieger in der Ausbildung zum Mechatroniker, musste früh wieder landen, weil die Thermik noch zu schwach war und er keine Außenlandung herausfordern wollte. Er flog zwischen Göppingen und Neuffen eine Strecke von 84 Kilometern, was zu einem Bundesliga- Schnitt von 26,39 km/h führte.

Helmut Treiber, der dieses Mal die Funktion als Rundentrainer ausführte, flog zwischen Kirchheim und Aalen, musste jedoch zu Beginn öfters sein Klapptriebwerk benutzen, was ihn vor Außenlandungen sicherte. Er brachte es an diesem Tag jedoch noch auf stolze 108 Kilometer und einen Schnitt von 33,26 km/h. Peter Bittner flog an diesem Tag die größte Strecke. Bei seinem Abflug Richtung Aalen herrschten noch schlechte Wetterverhältnisse.

"Ich musste zu Beginn leider zweimal den Motor benutzen, bis es ab Heubach wieder besser wurde", sagte Bittner am Abend. Ab dann wurde das Wetter immer besser und ab Roßfeld gab es Wolkenstraßen, "die so gutes Steigen brachten, dass ich nur noch Gas geben brauchte." So flog er dann auch bis zum Plettenberg, wo ihn dann jedoch eine aufziehende Regenfront aufhielt und zur Umkehr zwang. Er landete nach zwei Stunden Wertungsstrecke und 205 Kilometern. Da er eine halbe Stunde zu kurz geflogen ist, war sein Bundesliga-Schnitt nur 60,9 km/h.

Diese drei Piloten brachten der Fliegergruppe in der fünften Runde den elften Platz und somit zehn Punkte ein. In der Gesamtwertung blieb es beim achten Platz mit 45 Punkten.

il