Lokalsport

Flotter Silber-Laufim Glaspalast

Auch ohne Katja Holder (England-Aufenthalt) ist die 4 x 200-Meter-Staffel des VfL Kirchheim äußerst konkurrenzfähig. Bei den baden-württembergischen Hallenmeisterschaften der Aktiven und Jugend in Sindelfingen kam das Quartett zu Silber-Ehren.

ROLF BAYHA

Anzeige

SINDELFINGEN Trotz des verletzungsbedingten Ausfalls einiger Leistungsträger kamen die Teck-Athleten von den baden-württembergischen Hallenmeisterschaften im Sindelfinger Glaspalast nicht mit leeren Händen nach Hause. Eine Bank waren einmal mehr die schnellen Frauen des VfL Kirchheim, die als Sprint-Staffel über 4 x 200 m überzeugten und sich die Silbermedaille verdienten. Anja Wackershauser, Ann-Kathrin Fischer, Franziska Dobler und die per Ausnahmeregelung im Quartett gestartete B-Jugendliche Sarah Haupeltshofer erzielten 1.40,92 Minuten und waren damit langsamer als der MTG Mannheim (1.37,42) und schneller als der Drittplatzierte USC Freiburg (1.42,77 min.).

Einen weiteren Vizetitel holte sich Anja Wackershauser im Endlauf der Frauen über 200 m (24,65 sec.). Sie landete eine Nasenlänge hinter der Mannheimerin Anne Möllinger (24,31 sec.), nachdem sie am Vortag mit 24,84 sec. im zweiten Zeitvorlauf bereits überzeugt hatte. Ebenfalls Silber brachte der A-Jugendliche Michael Klinger von der TG Nürtingen im Kugelstoßen nach Hause, nachdem die Sechs-Kilo-Kugel bei 15,53 m eingeschlagen hatte. Nur der Iffezheimer Marcel Bosler war mit 17,23 m besser. Gold verdiente sich einmal mehr der Köngener Sprinter Klaus Neuendorf, der sich zwischenzeitlich das Trikot des VfB Stuttgart übergestülpt hat, im Lauf über 60 m (6,91 sec.), den er mit hauchdünnem Vorsprung vor Fabian Sterzing vom TSV Rottweil für sich entschied.

Weitere Ergebnisse

Männliche A-Jugend: 400 m: 8. Steffen Reichel (LG Teck) 51,88. 60 m Hürden: 5. im dritten Zeitvorlauf Steffen Reichel 9,10. 4 x 200 m: 13. LG Teck (Christoph Ott, Steffen Reichel, Nico Krieger, Daniel Neth) 1.37,45, Frauen: 60 m: A-Endlauf: 8. Franziska Dobler 7,83. B-Endlauf: 1. Ann-Kathrin Fischer (beide VfL Kirchheim) 7,81Weibliche A-Jugend: 60 m: 8. Sarah Haupeltshofer (VfL Kirchheim) 8,14. 4 x 200 m: 7. LG Teck (Vanessa Moll, Mareike Arndt, Anne Ott, Tanja Mühlhäuser) 1.55,83. Stabhochsprung: 9. Mareike Arndt (LG Teck).