Lokalsport

Geduldsspiel gegen unbekannten Gegner

SGL-Handballerinnen erwarten VfL Ostdorf

Die Lenninger Handballfrauen müssen in die Verlängerung: Trotz eines fulminanten Saison-Endspurts kommt es zu Relegationsspielen um den Landesliga-Klassenerhalt. Gegner am Sonntag ab 17 Uhr ist der VfL Ostdorf. Das Duell der Viertletzten aus den Staffeln drei und zwei wird zum Geduld- und Nervenspiel.

Anzeige

Lenningen. SG-Trainer Uli von Petersenn hatte den VfL im letzten Spiel, beim 23:18-Sieg gegen den Tabellenletzten TG Trossingen, beobachtet. Sein fachmännischer Eindruck: „Die haben zwei sehr flinke Rückraumspielerinnen und spielen viele Übergänge.“ Angesichts der VfL-Tugenden wird die SG-Abwehr nochmals Schwerstarbeit verrichten müssen. Aufgepasst heißt es, wenn die VfL-Topwerferinnen Daniela Mladenovic, Lena Letsch und Michelle Terendy vor dem SG-Gehäuse aufkreuzen.

„Meine Mannschaft hat das Altbach-Spiel verinnerlicht und wird mit demselben Engagement an diese Aufgabe herangehen“, glaubt Petersenn. Für die SG ist die Mannschaft aus der Balinger Ecke ein unbeschriebenes Blatt. Beide haben noch nie gegeneinander gespielt. Da lohnt sich ein Zahlenvergleich: Die SG schloss die Runde mit 19:17 Punkten und 400:387 Toren ab, Ostdorf mit 14:22 Zählern und 394:430 Treffern. Rein statistisch gesehen hat die SG ein Plus.

Handicap morgen: Gabi Baermann (Mandel-Operation) und Jeanette Ulmer (familiär verhindert) fallen aus. Dafür rückt Lisa Dieterich wieder ins Aufgebot. Hoffnungsträger ist das Publikum. „Eine Anfeuerung wie im Spiel unserer Männer gegen Hohenacker würde sehr viel helfen“, sagt SG-Abteilungsleiterin Silvia Klein. Das Rückspiel in Ostdorf steigt am kommenden Wochenende 26./27. April, wonach die Relegationsrunde für die SGL selbst bei einer Niederlage jedoch noch nicht beendet ist. Anschließend warten nämlich Gegner aus den Landesliga-Staffeln eins und vier (SC Korb, TSG Schnaitheim). Nach derzeitigem Stand schafft nur eine Mannschaft noch den Landesliga-Klassenerhalt. döl

SG Lenningen: Hahn, L. Reichle – Blocher, Dieterich, Emmenegger, Kazmaier, Kuch, Rau, C. Reichle, Schlenk, Scheu, Schweikert, Timar.