Lokalsport

Gemischtes Team bleibt weiter unbesiegt

Am vierten Spieltag der Sportkegel-Saison haben die Mannschaften des TV Unterlenningen zwei ihrer vier Spiele gewonnen. Für Furore sorgt weiter die gemischte Mannschaft.

LENNINGEN Die Damenmannschaft verlor ihre Oberligapartie auf dem Bühl gegen den SKV Brackenheim II mit 2483:2518. Nach dem Spiel von Sandy Grolle (456) und Alexandra Resch (424) lag der TVU noch mit 76 Holz in Führung. Im Mittelpaar konnten Daniela Resch mit 405 und Nicole Vidmar mit 395 Holz nicht an die im Startpaar gezeigten Leistungen anknüpfen. Im Schlusspaar gaben Carolin Busch mit 390 und Tanja Dreiseitel mit 413 Holz weitere 70 Holz ab.

Anzeige

In der Regionalliga Mittlerer Neckar lieferte sich die erste Herrenmannschaft ein spannendes Duell mit dem TSV Weinsberg. Die Begegnung ging knapp mit 5176: 5199 verloren. Die Führung wechselte mehrmals hin und her, wobei es keiner Mannschaft gelang, sich abzusetzen. So lag der TVU Nach dem Startpaar mit Vinko Lovric (882) und Oswald Wolf (895) gerade einmal mit 21 Holz in Führung. Davon gaben im Mittelpaar Roland Schmid (857) und Jürgen Reichersdörfer (837) 15 Holz ab, sodass das Schlusspaar nur noch mit einem Plus von sechs Holz auf die Bahnen ging. Nachdem im Schlusspaar die Führung mehrmals hin und her wechselte, mussten sich Michael Schmid mit 855 und Franz Hammel mit 850 Holz knapp geschlagen geben.

Auf dem Bühl fuhr die dritte Mannschaft einen 5218:5078-Kantersieg gegen die Spvgg Feuerbach II ein. In diesem Spiel der Kreisliga Stuttgart erwischten die Gäste den besseren Start. Sie konnten den TVU-Keglern Stefan Huonker (797) und Daniel Pavlovic (887) 57 Holz abnehmen. Im Mittelpaar glichen Andre Mergl (871) und Mark Ho-hensteiner (876) den Rückstand nicht nur aus, sondern wandelten ihn in einen Vorsprung von 56 Holz um. Torsten Resch mit 882 und Kurt Resch mit 905 Holz stellten den am Ende hohen Sieg sicher.

In der gemischten Klasse Stuttgart der Damen bleibt der TVU IV weiter ungeschlagen. Gegen den SV Mettingen V gab es einen 2281:2261-Sieg. Der TVU erwischte durch Denny Kögler (373) und Heike Reichersdörfer (418) den besseren Start und ging mit 99 Holz in Führung. Von dieser Führung geben im Mittelpaar Hans Stiglmeier mit 310 und Alexandra Resch mit 417 Holz 20 Holz ab. Im Schlusspaar konnten Sandy Grolle mit 377 und Hans-Peter Busch mit 386 Holz gerade noch ein kleines Plus retten.

fh