Lokalsport

Generalprobe vorm Gipfeltreffen

Vor dem Nagold-Trip treffen VfL-Youngsters auf Ludwigsburg

Kirchheim. Nach dem schneebedingten Spielausfall in Eislingen erwartet die Verbandsstaffel-A-Junioren des VfL Kirchheim das letzte Heimspiel des Jahres: Zu Gast am Sonntag um 10.30 Uhr ist der Tabellenneunte Spvgg 07 Ludwigsburg. Personell passt‘s: Nur Markus Aufrecht (Blinddarmoperation) fällt aus.

Wollen die VfL-Youngsters im Gipfeltreffen beim VfL Nagold nächstes Wochenende nicht unnötig unter Druck geraten, muss ein Sieg herausspringen. Nach dem Spielausfall haben die Teckstädter, bei einem Spiel weniger, nun drei Punkte Rückstand auf die Schwarzwälder. Gegen Ludwigsburg gilt es, wieder so konzentriert zu agieren wie in den vergangenen Partien. Mit der Zeit wurde deutlich, dass der Schlendrian vom Saisonstart mit den vielen unnötigen Rückständen beseitigt wurde.

Inzwischen läuft‘s beim VfL, der übermorgen klarer Favorit ist. sf

Anzeige