Lokalsport

Gleichmacherei in der Kreisliga B

Eislingen. Die Staffelleiter der Kreisliga B im Fußball-Bezirk Neckar-Fils können jetzt die Spielpläne für die Saison 2008/2009 ausarbeiten: Die Klasseneinteilung im Rahmen einer Sitzung des Bezirksvorstandes im Vereinsheim des ASV Eislingen fand keine Gegenstimmen. Positiv dabei: Alle neun Staffeln im Bezirk sind nun 14 Mannschaften stark.

Wichtigste Neuerung aus lokaler Sicht: Der TSV Ötlingen II spielt künftig in der Staffel 3 (bisher in der Staffel 5), die Oberlenninger „Zweite“ wurde der Teck-Staffel 6 zugeschlagen. Die neue Staffeleinteilung soll auch kürzere Fahrtstrecken und mehr Derbys erlauben. Der Bezirk hatte im Februar eine Arbeitsgruppe installiert mit der Aufgabe, die Struktur der Aktiven im Bezirk auf den Prüfstand zu stellen und insbesondere auf unterster Ebene zu überarbeiten.

Dies war unter anderem notwendig geworden, weil die Staffelstärke zwischen Neckar und Fils große Unterschiede aufgewiesen hatte – in Esslingen wurde beispielsweise mit Elfer-Staffeln gespielt, der B5 in Nürtingen gehörten 16 Mannschaften an – und weil der Reserve-Spielbetrieb nach Esslingen auch im Raum Nürtingen/Kirchheim immer mehr abgebröckelt war. uba

Staffel 3: TFC Köngen, TB Neckarhausen II, FC Nürtingen 73, GFV Makedonikos Nürtingen, KSV Nürtingen, TSV Oberboihingen II, TSV Oberensingen, TSV Ötlingen II, TV Unterboihingen II, FC Unterensingen II, TSV Wolfschlugen, TSV Wendlingen II, Wer­nauer SF II, TSV Wernau II.

Staffel 5: SV 07 Aich II, TSV Altdorf, TSV Altenriet II, TV Bempflingen, TSV Beuren, FC Frickenhausen III, NK Marsonia Frickenhausen, TSV Grafenberg II, TSV Kohlberg, TSV Linsenhofen, VfB Neuffen II, SPV 05 Nürtingen, SV Reudern, TV Unterlenningen II.

Staffel 6: SF Dettingen II, SG Erkenbrechtsweiler/Hochwang II, TSV Holzmaden, TG Kirchheim, SV Nabern, TV Neidlingen II, TSV Notzingen II, TSV Oberlenningen II, TSV Ötlingen, TSV Owen, SV Reudern II, TSV Schlierbach, TV Unterlenningen, TSV Weilheim II.

Anzeige