Lokalsport

Gold und Silber für Leinfeldener Mehrkampf-Duo bei „Württembergischen“

Leichtathletik: Tobias Kaiser und Yannik Brümmer in Ulm nicht zu schlagen – Silber für Teamkollege Neugebauer bei U18

Ulm. Bei den württembergischen Hallen-Mehrkampfmeisterschaften in Ulm haben Tobias Kaiser und Yannik Brümmer von der LG Leinfelden-Echterdingen im Siebenkampf der Männer dem Leichtathletikkreis Esslingen einen Doppelerfolg beschert. Edelmetall gab es auch für Leo Neugebauer als Zweitem der U18.

Anzeige

Es ist gerade vier Wochen her, dass Tobias Kaiser bei den deutschen Meisterschaften mit zwei „Nullern“ im Weit- und Hochsprung patzte und nach sechs Disziplinen aus dem Wettbewerb ausstieg. In Ulm rehabilitierte sich der 23-Jährige mit 4 838 Punkten und belohnte sich mit dem Landestitel – mit dieser Punktzahl wäre er DM-Elfter geworden.

Herausragend waren seine 8,51 Sekunden über 60 Meter Hürden, den Gesamtsieg holte er sich aber dank seiner Ausgeglichenheit. So lief Kaiser die 60 Meter in 7,47 Sekunden, sprang 6,73 Meter weit, 1,76 Meter hoch, wuchtete die Kugel auf 11,79 Meter, sprang Bestleistung im Stabhochsprung mit 4,10 Meter und lief abschließend die 1 000 Meter als Schnellster in 2.58,90 Minuten.

Sein größter Widersacher kam aus dem eigenen Lager: Yannik Brümmer erzielte mit 4 794 Punkten neue persönliche Bestleistung. Als Tagesschnellster über 60 Meter (7,34 Sekunden) und Bester im Weitsprung (6,74) und Hochsprung (1,84) lag Brümmer sogar auf Goldkurs. Die entscheidenden Punkte verlor Kaisers 22-jähriger Klubkamerad jedoch im Kugelstoßen (10,93 Meter) und im abschließenden 1 000-Meter-Lauf (3.06,00). Auch Dominik Comi als Vierter (4 118 Punkte), mit Siegen im Kugelstoßen (12,61 Meter) und im Stabhochsprung (4,40 Meter), machte einen ansprechenden Wettkampf.

Der Sechstplatzierte bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften, Leo Neugebauer (LG Leinfelden-Echterdingen), steigerte in Ulm seine Bestleistung um 35 Zähler auf nunmehr 4 574 Punkte. Dies reichte hinter Sieger Henry Behrens vom SSV Ulm (4 613) zum Vizetitel. mm