Lokalsport

Gute Erinnerungen an den TSV Wolfschlugen

KIRCHHEIM Bereits am heutigen Freitag (18.30 Uhr) wartet auf Handballbezirksklassist VfL Kirchheim ein schwerer Brocken. Die Teckstädter gastieren beim Tabellenführer TSV Wolfschlugen.

Anzeige

Mit der beim TB Neuffen gezeigten Leistung vom vergangenen Spieltag dürfte für den VfL in Wolfschlugen nur wenig zu erben sein. Zwar sah man gegen TBN teilweise einen souverän, vor allem im Angriff gefällig agierenden VfL, doch die Hintermannschaft offenbarte so manches Mal ihre Schwächen. Der TSV Wolfschlugen wird beileibe nicht so fahrlässig mit solchen Abwehrschwächen umgehen wie Neuffen nicht umsonst ist der TSV Tabellenführer.

Aber die VfL-Spieler wissen noch, wie man gegen die Gastgeber gewinnt. Erst zwei Niederlagen musste Wolfschlugen einstecken eine davon im ersten Saisonspiel beim VfL. Dort wurde nicht gerade handballerische Feinkost geboten, sondern eher die kämpferische Variante.

mp