Lokalsport

Gute Resultate lassen hoffen

Die Sportschützen des TSV Ötlingen fahren mit großem Aufgebot zu den diesjährigen deutschen Meisterschaften nach München-Hochbrück.

WILFRIED WEIß

Anzeige

MÜNCHEN 32 Einzelakteure und sechs Mannschaften greifen ab Freitag in die Wettkämpfe um die Medaillen bei den nationalen Titelkämpfen ein. Vom 19. bis zum 27. August werden sie versuchen, sowohl in den Einzelwettbewerben, als auch mit den Mannschaften die guten Ergebnisse der vergangenen Jahre zu wiederholen. Bis auf die Mannschaftstitel mit Luftpistole und Luftgewehr in der Schützenklasse, die im Rahmen der Bundesligawettkämpfe ermittelt werden, sind in allen Disziplinen die neuen deutschen Meister zu ermitteln.

Die guten Ergebnisse der Rübholz-Schützen bei den Regional- und Landesmeisterschaften lassen hoffen, dass auch in diesem Jahr der ein oder andere Titel nach Ötlingen geholt werden kann. Zumindest wollen die Schützen des TSVÖ ein gewichtiges Wort bei der Vergabe der Medaillen mitreden. Letztendlich entscheidet aber nicht nur eine gute Tagesform auch die dazu gehörige Portion Glück ist zum Titelgewinn oder zum Erreichen eines der vorderen Plätze notwendig. Am Ende dieser Meisterschaften werden die Ötlinger wissen, wo sie in diesem Jahr mit ihren Leistungen einzuordnen sind, um gegebenenfalls das Training in den entsprechenden Disziplinen noch intensiver zu gestalten.

Ötlinger Starter bei der DM

19. August:

Luftpistole, Schützenklasse: Roland Preissler, Michael Waibel, Markus Geipel; Damen: Susi Horvat; Junioren A: Christine Buck, Steffi Geipel, Nicola Zeiser; Junioren B: Markus Langhammer.20. August:

Freie Pistole, Schützenklasse: Roland Preissler; Junioren A: Marcel Riek, Alexander Kimmerle; Junioren B: Markus Langhammer; Sportpistole KK, Junioren A: Christine Buck, Nicola Zeiser.21. August:

Olympische Schnellfeuerpistole, Schützenklasse: Stefan Scharpf, Andreas Rieke, Markus Geipel.22. August:

Sportpistole KK, Schützenklasse: Andreas Rieke, Markus Geipel, Stefan Scharpf; Junioren B: Markus Langhammer; Junioren A: Marcel Riek.23. August:

Standardpistole, Schützenklasse: Markus Geipel, Stefan Scharpf, Andreas Rieke; Altersklasse: Herbert Rieke.25. August:

Sportpistole KK, Seniorenklasse 1: Herbert Rieke.27. August:

Zentralfeuerpistole, Schützenklasse: Stefan Scharpf, Roland Preissler, Andreas Rieke; Altersklasse: Herbert Rieke.