Lokalsport

Heerschau der Talente

Die 20 besten D-Jugendmannschaften des Bezirks Neckar/Fils treffen sich am kommenden Sonntag in Kirchheim, um neben dem Bezirkssieger auch die beiden Teilnehmer für den Wettbewerb auf Verbandsebene zu ermitteln.

KIRCHHEIM Für die DFB-Stützpunkttrainer und die Bezirkstrainer bietet dieses Ereignis eine gute Gelegenheit, um den Fußballnachwuchs des Bezirkes etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Der Qualifikationsmodus siebte aus den rund 100 Mannschaften, die im September angetreten waren, mit den jeweiligen Gruppensiegern die besten 20 Teams des Wettbewerbs heraus.

Anzeige

Auf dem Kirchheimer Sportgelände wird am kommenden Sonntag ab 10.30 Uhr gleichzeitig auf zwei Kleinspielfeldern nach dem Hallenmodus mit vier Feldspielern und einem Torhüter gespielt. Auf Grund der Ausgeglichenheit der einzelnen Gruppen, ist ein Favorit schwer auszumachen.

htGruppe 1:

TV Nellingen 2, TB Holzheim, FTSV Kuchen, VfL Kirchheim, FC Frickenhausen.Gruppe 2:

FV Plochingen, TGV Roßwälden, FC Eislingen, TSV Wolfschlugen, TSV RaidwangenGruppe 3:

TV Nellingen, FTSV Ditzenbach-Gosbach, SG TV Jebenhausen/TV Bezgenriet, TSV Jesingen, TSV Grötzingen.Gruppe 4:

TSVW Esslingen, SC Geislingen, SV Ebersbach, TSV Weilheim, FV 09 Nürtingen.