Lokalsport

Herren 60 vor Aufstieg

Die Tennis-Herren 60 des TSV Ötlingen eilen von Sieg zu Sieg schnurstracks in die Verbandsliga?

KIRCHHEIM Auch am vorletzten Spieltag der Verbandsklasse blieben die Ötlinger Senioren in der Erfolgsspur. Das 6:3 in Weil der Stadt war der vierte Sieg im vierten Spiel. Otto Rühle, Werner Klein und Ede Schachner gewannen jeweils in zwei Sätzen zum 3:3 in den Einzeln. Noch war alles offen. Doch die eingespielten Doppel Rühle/Klein, Sziebert/Schaffranski und Baumann/Renner fegten ihre Gegner in jeweils zwei Sätzen vom Platz. Die Aufstiegs-Entscheidung fällt am Samstag bei der ebenfalls ungeschlagenen LG Leinfelden-Echterdingen.

Anzeige

Der TSV hat noch zwei Aufstiegsaspiranten. Die Herren 1 streben nach dem 7:2-Pflichtsieg in Stetten die Bezirksoberliga an. Marc Segeritz, Markus Rybinski, Patrick Schiefelbein, Moritz Einselen und Frank Lutz in den Einzeln sowie die Doppel Segeritz/Lutz und Rybinski/Schiefelbein fuhren die (Punkte-)Ernte ein.

Auf dem Sprung nach oben sind auch die Herren 50 in der Bezirksklasse 2. Bei drei Aufsteigern und drei Siegen in drei Spielen stehen die Chancen gut. Das letzte Opfer der Ötlinger war der TC Owen II mit 6:3 durch Erfolge von Heinz Schneider, Hans Nowak, Karl Müller, Horst Krüger, Dieter Einselen und dem Doppel Müller/Krüger.

In der Staffelliga hatten die Herren 60 Pech. Bei Gleichstand nach Punkten (4:4) und Sätzen (4:4) entschieden gerade mal acht Spiele für Altbach/Zell. Die TSV-Sieger: Klaus Schlütter, Werner Schwebke und das Doppel Nau/Schwebke. Die Damen trainieren fleißig, aber für den Schweiß, den sie vergießen, gibt es in dieser Saison keinen Preis. 2:7 gegen Münsingen (Ehrenpunkte Caroline Dangel, Heike Rommel) damit ist der Abstieg aus der Bezirksklasse 2 so gut wie besiegelt. Kleines Erfolgserlebnis für die Damen 50: Beim 3:5 in Gönningen landeten Loni Brinke und das Doppel Herter/Kraml die ersten Saisonsiege.

Der Lichtblick beim Nachwuchs war der 7:1-Erfolg der Junioren in Nellingen. Die Juniorinnen unterlagen gegen Unterensingen mit 0:8, die Knaben in Plattenhardt mit demselben Ergebnis.

üt