Lokalsport

Hiphop-Tänzer glänzen bei Süddeutschen

Sigmaringen. Bei den Süddeutschen Meisterschaften im Hiphop und Streetdance in Sigmaringen haben Mitglieder des Move Club Kirchheim unter Teck sechs Gold-, eine Silber- und eine Bronzemedaille eingefahren.

Anzeige

Unter die rund 1 000 Teilnehmer hatten sich auch 45 Tänzerinnen und Tänzer von Trainer Sascha Priklopil gemischt, die in den Kategorien Solo, Duo, Small Group und Formation antraten. Tanzstile sind dabei Hiphop, das etwas schnellere Video Clip Dancing und erstmals auch Dancehall.

Unter den vielen Platzierungen der Tänzerinnen im Solo und Duo schafften es Julia Gehrig, Leah Hass und Steffi Areal Guimarães, den ersten Platz in der jeweiligen Klasse zu erreichen. Jessica Areal Guimarães gelang es an dem Tag, als vierfache Süddeutsche Meisterin in der Meisterklasse zu glänzen. Die Formationen in der Juniors 1 (B.T.D. Crew erstmals auf einem Turnier gestartet) und Juniors 2 (New Step Crew) sicherten sich den fünften Platz.pm