Lokalsport

Hochmotiviert auf dem Motorrad

WENDLINGEN Wer bei dem Begriff Senioren an ältere Herrschaften denkt, die die Supermarktkasse blockieren und sonntags ein wenig spazieren gehen, der wurde unlängst eines Besseren belehrt. Die Senioren, die den Trialsport betreiben, sind hochmotiviert auf ihren Motorrädern unterwegs, kämpfen verbissen um jeden Punkt, bewegen ihre Motorräder mit Präzision, Sorgfalt und Eleganz und sind zum Teil noch keine 65 Jahre alt jedoch ist der ein oder andere auch bereits an die 70.

Anzeige

"Seniorentrialer", das sind überwiegend die Väter oder Mütter der jungen Motorsportler, die an nationalen und internationalen Wettbewerben teilnehmen und normalerweise deren Motorräder warten und ihre Kinder bei den Wettbewerben betreuen. Aber beim Seniorentrial können sie sich ganz um ihr Hobby kümmern und sich völlig auf ihren Motorsport konzentrieren.

So auch, als sich wieder etwa 30 "Seniorentrialer" in Wendlingen auf dem Trialgelände des MSC Köngen-Wendlingen trafen und ihren Wettbewerb austrugen. Mit dabei auch einige Amazonen, die ihre männlichen Mitstreiter auf die Plätze verwiesen. Eine dieser Fahrerinnen war Marion Hemminger vom MSC Köngen-Wendlingen, die einen sehr beachtlichen zweiten Platz in ihrer Klasse erreichen konnte.

Beim Seniorentrial geht es in erster Linie um den Sport und erst dann um Punkte und Platzierung.

bb