Lokalsport

Holzmaden mitspätem Turbo

Der TSV Holzmaden hat im Nachholspiel der Fussball-Kreisliga A gestern Abend einen 0:2-Rückstand gegen den TSV Linsenhofen noch gedreht. Innerhalb von sieben Minuten erzielte der TSV noch vier Tore.

KIRCHHEIM Ein wahres Torfestival gab es zwischen dem TSV Oberlenningen und der AC Catania Kirchheim. Neun Treffer erlebten die Zuschauer unterm Wielandstein.

Anzeige

kdl

BEZIRKSLIGATSV Boll - TKSV Geislingen 5:0 (2:0): 1:0 Matthias Seidl (12.), 2:0 Oliver Hrabar (43.), 3:0 Patrick Kölle (65.). 4:0 Imad Benlablali (87.), 5:0 Hrabar (89.)TSV Grafenberg - TSV Grötzingen 3:5 1:1): 1:0 Sener Senel (13.), 1:1 Oliver Wein (34.), 1:2 Martin Gärtner (50.), 1:3 Federico Porro (57.), 2:3 Jürgen Erb (58.), 2:4 Porro (66.), 2:5 Oliver Gaus (70.), 3:5 Erkan Kömür (Foulelfmeter/81.) Gelb Rote Karte: Claudio Mastrangelo (42./TSV Grafenberg).

KREISLIGA A, STAFFEL2TSV Oberlenningen - AC Catania Kirchheim 3:6 (2:2): 1:0 Heinz Eber (5.), 1:1 Cosimo Attorre (11.), 2:1 Thomas Schuwje (15.), 2:2 Radovan Andric (30.), 2:3, 2:4 Attorre (53./75.), 2:5 Gianfranco Latte (82.), 2:6 Attorre (89.), 3:6 Dirk Sautter (90.) Gelb Rote Karte: Yusuf Cetincaya (75./TSVO).TSV Holzmaden - TSV Linsenhofen 4:2 (0:1): 0:1 Carlo Greco (45.), 0:2 Björn Müller (46.), 1:2 Gerd Beisser (80.), 2:2, 3:2 Mathias Fink (83./85.), 4:2 Beisser (87.).TV Bempflingen - TSV Altdorf 1:1 (0:0): 1:0 Stefan Bauer (81.), 1:1 Daniel Stückle (84.)