Lokalsport

Jeder wollte den Kasten Bier bezahlen

KIRCHHEIM Was ist eigentlich "Hullygully" im Basketball? Oder überhaupt? Team-Manager Volker Oesterle bezeichnete so jedenfalls die Schlussphase des Spiels gegen Leimen. Ohne Absprache fand auch Coach Theo Leftakis eben diese Bezeichnung für die letzten Minuten. Nur noch "Hullygully", sagten beide unabhängig voneinander, hätten die Knights da gespielt. Kann man das übersetzen? Kaum. Aber es heißt wohl soviel wie nur noch zocken, keine Abwehr spielen, Disziplin und Konzentration aufgeben. Leftakis: "Jeder wollte nur noch die 100 schaffen, jeder wollte wohl den Kasten Bier bezahlen." Der ist nämlich fällig für den, der das dreistellige Ergebnis komplett macht. In Schwenningen war es Kai-Uwe Kranz, diesmal leider keiner.

Anzeige

Den Zuschauern machte es wenig aus, am wenigsten den "Squires". Das heißt übersetzt "Knappen", passt natürlich zu den Basketball-Rittern und ist seit Samstag 17 Uhr der erste offizielle Fanklub der Kirchheim Knights. Zehn Anhänger hatten sich nach intensivem Austausch im Fan-Forum auf der VfL-Homepage (www.kirchheim-knights.de) vor dem Spiel getroffen, den Namen und sogar schon ein Logo festgelegt. Demnächst soll eine eigene Homepage erstellt werden. Wer Interesse hat, kann sich Infos über squires@web.de per E-Mail besorgen.

Obwohl es bei der klaren Überlegenheit des VfL keine Rolle spielte, war Leftakis wieder einmal mit den Schiedsrichtern unzufrieden: "Das geht mir langsam auf den Geist", schimpfte er. Vor allem auf Frank Niedrig aus Walldorf bei Heidelberg ist der Grieche gar nicht gut zu sprechen: "Er hat uns die Spiele in Rastatt und in Heidelberg gekostet. Wenn er da ist kriegen wir schon ein Foul, wenn wir nur mit den Augen verteidigen." Niedrig war tatsächlich auch bei den angesprochenen Auswärtsniederlagen "Unparteiischer". Die Bewertungen damals durch den Coach reichten von "völlig fehl am Platz" in Rastatt bis "ohne Linie" in Heidelberg.

Zum Glück ist nun die Saison so gut wie vorbei könnte man meinen. Bis der Blick auf die Schiedsrichter-Ansetzung für den kommenden Samstag fällt: Niedrig/Zeißner steht da hinter der Paarung VfL Crailsheim. Na dann herzlichen Glückwunsch.

mad