Lokalsport

Jesinger Damenschlagen Jungingen

ULM Beim 71:62-Sieg in Jungingen zeigten die Basketballerinnen des TSV Jesingen, dass sie aus den jüngsten Niederlagen gelernt haben. Mit einer starken Defensive setzten sie die Gegnerinnen unter Druck. Bei eigenem Ballbesitz konnte Jesingen das Spieltempo bestimmen. Einen raschen 0:8-Rückstand gleich zu Beginn steckte die Mannschaft weg und kämpfte sich bis zum Ende des ersten Viertels wieder heran (14:16). Dann nutzte der TSV eine Schwächephase des Gegners zum Halbzeitstand von 43:28. Im zweiten Durchgang hielt der TSV eine sichere Führung. Angeführt von einer umsichtigen Susi Duvinage und mit einer echten Teamleistung landete Jesingen am Ende einen wichtigen Sieg beim Tabellennachbarn.

Anzeige

bd

TSV Jesingen:

M. Baumann (1), L. Büchele (2), S. Duvinage (17/2), D. Fischer (25/3), N. Heilemann, S. Huschka (6), S. Merill (2), A. Ross, F. Schier und N. Schweinfort (18).