Lokalsport

Jesinger Frauen vor Oberliga-Debüt

Die Basketballerinnen des TSV Jesingen feiern am Sonntag ihr Debüt in der Oberliga Württemberg. Mit dem VfL Waiblingen wartet ein Gegner mit reichlich Liga-Erfahrung auf die Neulinge (14 Uhr, Sporthalle Lehenäcker).

KIRCHHEIM Der Waiblinger Aufbauspielerin Heda Ikanovic sollte am Sonntag besonderes Augenmerk gelten. Sie erzielt im Schnitt mehr als die Hälfte aller Waiblinger Punkte, davon einige aus Dreier-Situationen. Die meiste Erfahrung im Waiblinger Team bringt Birgit Geißlinger mit, die gleichzeitig als Regionaltrainerin des Basketball-Bezirks tätig ist.

Anzeige

Der TSV Jesingen muss zeigen, ob die Schnelligkeit und der Schwung des Aufstiegsjahres in die neue Saison mitgenommen werden konnte und hofft dabei auf moralische Unterstützung durch seine Fans. Im Anschluss startet um 16 Uhr die neue U18 in die weibliche Jugendoberliga Württemberg. Der erste Gegner heißt Tamm/Bietigheim, eine Mannschaft, die dem TSV noch von der letzten württembergischen U16-Meisterschaft bekannt ist. Das damalige Ausscheiden gegen Tamm ist Motivation genug.

fjr